In diesem Blog Artikel möchten wir euch berichten, ob es denn möglich ist sich eine Ballmaschine selbst zu bauen.

Welche Ballwurfmaschinen kann ich mir nachbauen

Im Grunde können Sie sich jede Ballmaschine nachbauen. Sei es eine Ballwurfmaschine für Hunde, eine Ballmaschine für Tennis, oder eine Ballmaschine für Tischtennis. Natürlich gibt es auch noch viele weitere Ballmaschinen. Jedoch haben wir uns auf diese drei Maschinen spezialisiert und können euch so unsere Informationen weitergeben.

Ballmaschine für Hunde

Diese Art von Ballmaschine ist wohl die einfachste Variante um sie nachzubauen. Hier wird am wenigsten handwerkliches Geschick gefragt. Jedoch sollte man welches besitzen. Leider können wir Ihnen keine genauere Anleitung hierfür geben. Wir haben noch keine Ballmaschine Hund nachgebaut, dies hat auch seine Gründe. Wir finden, dass man eine fertige Ballmaschine kaufen sollte. Diese haben die perfekte Einstellung von den Geschwindigkeiten und der Ballfolge. Nachgebaute Maschinen können schnell gefährlich für den Hund werden.

iFetch Automatisches Ballwurfgerät Too für größere Hunde*
  • Vollautomatisches Ballwurfgerät für Hunde.
  • Wirft Bälle in Tennisballgröße.
  • 3 Entfernungseinstellungen: 4,5 m, 9 m, 12 m.
  • Zur Verwendung im Innen- und Außenbereich.
  • Halten Sie Ihren Hund fit, gesund und glücklich.

Ballmaschine für Tennis nachbauen

Bei diesen Ballmaschinen wird es dann schon etwas schwieriger. Aus dem einfachen Grund, weil diese komplexer aufgebaut sind. Hierfür sind auch mehr technische Kenntnisse gefragt. Wer sich solch eine Ballmaschine nachbauen möchte, der sollte sich vorerst einen genauen Plan erstellen, wir haben hierfür keinen zur Verfügung. Inspirationen können Sie sich auch im Folgenden Video einholen:

Ballmaschine für Tischtennis

Genauso wie bei der Maschine für Tennis, so ist es auch mit der für Tischtennis. Sie brauchen hierfür auch wieder fundierte Fachkenntnisse. Jedoch ist es kein Ding der Unmöglichkeit. Wer sich etwas mit dem Thema Ballmaschinen auseinandersetzt, der hat die Möglichkeit sich solch eine nachzubauen. Selbstverständlich muss man auch etwas Zeit mit investieren. Doch wenn man hierfür eine Leidenschaft entwickelt, dann kann es auch ein interessantes Hobby werden.